Der 100er Club

Sinn und Zweck

Sinn und Zweck des 100er-Clubs ist die Unterstützung der Juniorenbewegung.

Mit einem Beitrag von aktuell CHF 100.-/Jahr erwirbt man die Mitgliedschaft des 100er-Clubs.

Verwendungszweck

Die einbezahlten Gelder werden vom SCM-Finanzchef verwaltet. Davon werden 75% für die Juniorenbewegung eingesetzt und 25% kann der 100er Club für seine Anlässe nach eigenem Ermessen einsetzen.

Anlässe

Falls es das Budget und die übrigen SCM-Termine zulassen, können maximal zwei Anlässe pro Jahr durchgeführt werden. Der 100er-Club Präsidenten sind in der Wahl der Anlässe frei.

Falls kein Anlass durchgeführt werden kann, wird das einbezahlte Geld dem kommenden Vereinsjahr gutgeschrieben.

Ein Anspruch auf Rückzahlung des Mitgliederbeitrages besteht in keinem Fall.

Organisation

Der 100er-Club ist Teil des SC Münchenbuchsee und wird vom Präsidenten und Co-Präsidenten geleitet.

Die beiden teilen sich die Aufgaben untereinander selbständig auf.